DER KORREKTE DIENER

Hermann-Josef lebt 1889 als Hausdiener auf Haus Kummerveldt. In seinem TikTok-Format berichtet er von der richtigen Behandlung des Silberbestecks bis zur kuriosen Außenpolitik des Kaisers.

Haus Kummerveldt, 1898: Im Haus omnipräsent als neugieriger Hausdiener ist immer Hermann-Josef, verkörpert von Fabian Nolte. Der etwas eigenartige Hausdiener hat eine zweite Identität: Er ist Vlogger. Auf seinem TikTok-Account spricht er mit den Zuschauer:innen über die Themen seiner Zeit und erklärt die historischen Hintergründe der Epoche: Die Ständegesellschaft, die Erfindung des Films, Frauen in der Literatur oder den neuen Kaiser Wilhelm II.

Positiver Nebeneffekt für seine Follower:innen ist, dass sie einiges über das 19. Jahrhundert erfahren – sowohl über das alltägliche Leben, als auch die politische und gesellschaftliche Situation der Kaiserzeit. Denn obwohl diese Zeit im Schulunterricht kaum behandelt wird, gründen in ihr gesellschaftliche Entwicklungen, die uns noch heute beschäftigen: Das Aufkommen des Patriotismus, ein verstärkter Militarismus, der Kampf für Frauen- und Arbeiterrechte sowie wegweisende Durchbrüche in Wissenschaft und Industrie (Erfindung des Penicillins, des Automobils, des Films uvm.)

Im Rahmen der Veröffentlichung von Haus Kummerveldt haben wir bereits einige Clips auf einem TikTok-Kanal veröffentlicht. Aufgrund des großen Erfolgs dieses Formates entwickeln wir nun das eigenständige Spin-Off „Der korrekte Diener“, das losgelöst von der Serie ausschließlich auf TikTok stattfindet.

Das Medienboard fördert das TikTok Spin Off zu „Haus Kummerveldt“ mit seiner New Media Förderung mit 37.000€.